Stress-Wir bauen ihn ab!!



Stichwortsuche:







  Ich komme von meinem Geliebten nicht los
  Jessica (29): Vor zehn Jahren war ich für einige Monate mit Dirk zusammen. Doch dann verließ er mich, weil er sich in seine jetzige Frau verliebt hatte.

Anfang des Jahres trafen wir uns zufällig wieder und begannen eine heftige Liebesbeziehung. Nach sechs Wochen trennte er sich aber wieder von mir. Dabei betonte er, dass er seine Familie (er hat inzwischen zwei Kinder) niemals verlassen würde.

Seitdem bin ich völlig verzweifelt. Ich komme von Dirk einfach nicht los und kann mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.

Seitdem leide ich nicht nur seelisch. Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und Magenschmerzen belasten mich zusätzlich. Was kann ich tun, um ihn doch noch für mich zu gewinnen?
Psychologischer Rat

Zurück zur Auswahlliste

 

Datenschutz / Impressum

www.psychotipp.de
(c) 2000-2009 dr. arnd stein, iserlohn - arndstein@vtm-stein.de