Stress-Wir bauen ihn ab!!



Stichwortsuche:







  Ihr verstorbener Mann steht zwischen uns
  Herbert (54): Vor einigen Monaten trennte ich mich von meiner langjährigen Lebensgefährtin. Ständige Vorwürfe, Beschimpfungen, grundlose Eifersucht und Depressionen hatten unsere Beziehung unerträglich gemacht.

Im letzten Sommer lernte ich eine Witwe (51) kennen – ihr Ehemann verstarb vor zwei Jahren. Wir verstehen uns gut und haben viele gemeinsame Interessen. Deshalb könnte ich mir vorstellen, mit ihr eine dauerhafte Partnerschaft einzugehen.

Doch leider kommt Karin über den Tod ihres Mannes nicht hinweg. Ich habe das Gefühl, dass er – sozusagen wie eine Mauer – zwischen uns steht.

Außerdem ist sie sehr stark auf ihre Familie (Eltern, Geschwister) fixiert. Wir sehen uns nur einmal in der Woche, meist am Sonntag. Selbst diese Treffen muss ich mir mit viel Überredungskunst erkämpfen.

Das gibt mir natürlich zu denken. Wie soll ich mit ihr eine Beziehung aufbauen, wenn wir uns kaum sehen?
Psychologischer Rat

Zurück zur Auswahlliste

 

Datenschutz / Impressum

www.psychotipp.de
(c) 2000-2009 dr. arnd stein, iserlohn - arndstein@vtm-stein.de